ANGESCHIMMELT YOUTH CREW FESTIVAL

  Hardcore/Punk-Festival

Das Festival ist restlos ausverkauft. Es wird keine Abendkasse geben. Viel Spaß 🙂

Um ehrlich zu sein, wir sind selbst überrascht. Dass es noch mal ein Festival geben wird, hätten wir auch nicht gedacht. Schließlich mussten wir bereits in den vergangen zwei Jahren auf diesen einen Tag im März mit all unseren Lieblingsbands und all unseren Lieblingsmenschen verzichten. Als dieses ganze Konzerte-machen und auch das Festival-Ding vor Jahren ins Rollen kam, waren wir jung, unverbraucht und hatten mehr Freizeit als Hobbys. Zuletzt hat für das Festival dann einfach die Zeit gefehlt, was uns bis heute wehmütig zurück blicken lässt. Schön zu sehen war hingegen, dass in der Zwischenzeit zum Beispiel andere Menschen mit viel Leidenschaft Festivals aus dem Boden gestampft haben, wie das Miss The Stars Festival in Berlin.

Während wir uns also langsam mit der Tatsache angefreundet haben, dass uns mittlerweile die Zeit fehlt, um sowas wie das Angeschimmelt Youth Crew Festival jährlich an den Start zu bringen, konnten wir uns aber auch nicht so wirklich mit dem Umstand anfreunden, dass das Ganze still und heimlich beerdigt wird. Deswegen gibt’s jetzt doch noch mal einen großen gebührenden Abschluss!

Drei Jahre nach dem letzten Festival wagen wir es nochmal, ein letztes Mal und hoffen, dass ihr auch Bock habt. Wir sind auf jeden Fall jetzt schon mächtig aufgeregt!

Bands (ab 17 Uhr): LOMA PRIETA, SWAIN, SPORT, RUINED FAMILIES, THE TIDAL SLEEP, ERFURT70, CLASS, ROLLERGIRLS

Lesung (ab 15 Uhr): Jonas Engelmann – „Damaged Goods. 150 Einträge in die Punk-Geschichte“ (Ventil Verlag)